Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Worum geht`s?

Venezuela: Delfine, Stromausfälle und Tennis. Live aus dem real existierenden Chavinismus.

Kategorien

Archiv

Lieblinks


Wappen Venezuelas

Anti-US

Als Vegetarierer kann Johannes mit McD zwar auch eher wenig anfangen, findet die Symbolik (Text ber & unter MG: Lieber kmpfend sterben als versklavt leben) des Guten aber doch ein wenig zuviel. Dass die amerikanischen Fast Food Ketten hier prinzipiell bewaffente Securitys vor der Tr haben, ergibt durchaus Sinn.
Weitere beliebte Feindbilder der chvistischen Stadtverschnerungen: Coca Cola & Pepsi. Die beiden Unternehmen haben den venezolanischen Getrnkemarkt quasi unter sich aufgeteilt. So ist es fast unmglich, stilles Wasser zu kaufen, welches nicht von Cola oder Pepsi vertrieben wird – ein Bombengeschft, das Leitungswasser ist ungeniebar.
Besonders Pepsi ist ganz dick im Geschft, deren Franchise-Nehmer einer der reichsten Mnner des Landes. Die Produktpalette reicht von Bier (drei der vier populrsten Marken) ber alle erdenklichen Softdrinks bis hin zu Milch, Jogurt und Spaghetti. Bleibt Chvez noch ein paar Jahre an der Macht, drfte es fr den Multikonzern aber zappenduster aussehen. Im Bereich „Verstaatlichung von Privateigentum“ legt El Commandante ein mchtiges Tempo vor: Gerade erst hat es den TK-Quasimonopolisten und Mobilfunkbetreiber CanTV/Movinet erwischt, an dem sich die Regierung mittels sanften Drucks auf den bisherigen Mehrheitseigner Verizon die Aktienmehrheit sicherte.

Kommentar schreiben

Sie müssen Eingelogged , um eine Antwort zu hinterlassen.

buy nexium